Aktuelles

Archivseite 3
  • 13. März 2023

    Behindertenanwältin Christine Steger - wir gratulieren!

    Der Unabhängige Monitoringausschuss gratuliert der Vorsitzenden Christine Steger zur Ernennung als Behindertenanwältin. Mit der Besetzung von Christine Steger wurden die Weichen gestellt, um den Rechtszugang von Menschen mit Behinderungen in Österreich weiter zu forcieren.
  • 06. März 2023

    Frauen mit Behinderungen werden unsichtbar gemacht

    Person mit Rock hält eine Art Spiegel, der das Gesicht verdeckt. Darin steht: Frauentag 08.03. Frauen mit Behinderugnen werden unsichtbar gemacht
    Die Unsichtbarkeit von Frauen mit Behinderungen führt zwangsläufig zur Unsichtbarkeit der Probleme und Diskriminierungen, mit denen Frauen mit Behinderungen konfrontiert sind. Dies widerspricht Artikel 6 der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK).
  • 01. März 2023

    Monitoringausschuss startet Staatenprüfungsjahr mit Ministertermin

    Gruppenfoto des MA mit Minister
    Bundesminister Johannes Rauch übergab am 28.02.2023 Theresa Hammer, Julia Moser, Daniela Rammel und Johanna Mang ihre Ernennungsdekrete als Monitoringausschuss-Mitglieder und tauschte sich zu UN-BRK Staatenprüfung aus
  • 08. Februar 2023

    Job: Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit

    Foto einer Hand die ein Handy hält aus dem Like-Herzen herausfliegen.
    Teilzeit bis 12 Wochenstunden. Befristet: März/April 2023 bis 31. Dezember 2023. Menschen mit Behinderungen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.
  • 07. Februar 2023

    Monitoringausschuss jetzt auf Facebook

    Der Unabhängige Monitoringausschuss startet seinen Facebook Kanal! Wir freuen uns über Austausch zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Österreich.
  • 02. Februar 2023

    SAVE THE DATE 19.06.2023: Öffentliche Sitzung "Inklusionslücke Bildung"

    Man sieht drei Personen auf der Bühne stehen. Eine Person steht hinter einem Pult. Eine Person sitzt im Rollstuhl. Eine Person steht und spricht in Gebärdensprache. Dahinter sieht man eine Tafel. Darauf steht: Öffentliche Sitzung. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen vor der Bühne.
    SAVE THE DATE! Datum freihalten! Öffentliche Sitzung des Unabhängigen Monitoring-Ausschuss Datum: 19. Juni 2023 Inklusionslücke Bildung - Österreich auf dem Prüfstand der UN Ort: Wien und Online
  • 31. Januar 2023

    Stellungnahme "Klimakrise und Katastrophenschutz" veröffentlicht

    Menschen mit Behinderungen sind besonders von der Klimakrise betroffen. Hilfeleistungen und Notunterkünfte sind oftmals nicht barrierefrei nutzbar, Grunderkrankungen können sich verschlechtern und durch klimabedingte Katastrophenfälle zerstörte Güter und Wohnraum können von Menschen mit Behinderungen schwerer ersetzt werden. Im Rahmen der Öffentlichen Sitzung 2022 des Unabhängigen Monitoringausschusses und des Kärntner Monitoringausschusses wurde das Thema „Klimakrise und […]

  • 30. November 2022

    Kinder mit Behinderungen haben Recht auf Bildung

    Monitoring-Ausschuss.at Logo

    Tag der Menschen mit Behinderungen: UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ernst nehmen! Österreich ist bei der Umsetzung eines Inklusiven Bildungssystems nach wie vor säumig. Dies zeigt sich unter anderem in einer diskriminierenden Regelung zur Begrenzung des Schulbesuchs für Schüler*innen mit Behinderungen. Kinder mit sogenannten „sonderpädagogischem Förderbedarf“ haben in Österreich nur Anspruch auf zehn Jahre regulären Schulbesuch. Für den […]

  • 07. November 2022

    Stellungnahme "Humanitäre Hilfe" veröffentlicht

    Monitoring-Ausschuss.at Logo

    Durch die momentane Situation in der Ukraine und der vielfältigen Krisen weltweit werden die Probleme, die Menschen mit Behinderungen, die humanitäre Notsituationen erleben, erneut sichtbar. Barrieren, Ignoranz der Rechte von Menschen mit Behinderungen und diskriminierende Systeme führen dazu, dass Hilfeleistungen nicht bei Menschen mit Behinderungen ankommen bzw nicht genutzt werden können. Höchst gefährdete Personen werden […]

  • 04. Oktober 2022

    Monitoringausschuss trauert um Behindertenanwalt Hansjörg Hofer

    „Wir sind tief erschüttert über das Ableben von Hansjörg Hofer. Mit viel Expertise, Engagement und Ausdauer setzte sich Hansjörg Hofer für die Rechte von Menschen mit Behinderungen und die Umsetzung der UN-Konvention ein. Wir werden sein behindertenpolitisches Lebenswerk, ebenso wie seine warmherzige und humorvolle Art, stets in Erinnerung halten. Unsere Anteilnahme gilt vor allem seiner […]