Aktuelles

Monitoringausschuss feierte sein 10-jähriges Bestehen

Bild vom Podium. Von links nach rechts: Wolfgang Iser, Christine Steger, Greta Scheichenost, Marianne Schulze, Christina Wurzinger

Am 10. Dezember 2018 blickten wir mit ehemaligen und neuen Wegbegleiter*innen auf unsere gemeinsame Arbeit zurück.

Sein Jubiläum nahm der Monitoringausschuss zum Anlass, in einem Bühnengespräch mit den Schlüsselfiguren Marianne Schulze, Christina Wurzinger, Martin Ladstätter und Wolfgang Iser, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen. Die Gäste erhielten persönliche Eindrücke von der Gründungsphase des Ausschusses sowie seiner Entwicklung bis heute.

Christine Steger begrüßt die Gäste. © Hannah Wahl/Monitoringausschuss

Moderiert wurde das Gespräch von Greta Scheichenost, die sich mit ihrem Instagram-Projekt #undduso für Inklusion und Diversität einsetzt.

Ein weiteres Highlight stellte die Präsentation eines Filmclips dar, der ein „Zeitzeuginnen“-Gespräch mit Christine Steger, Vorsitzende des Monitoringausschusses, und den beiden ehemaligen Vorsitzenden Marianne Schulze und Christina Wurzinger festhält. Der Filmclip wird demnächst online zugänglich sein.

Vorgestellt wurden auch die neuen Büromitarbeiter*innen, die seit Sommer 2018 den Ausschuss bei seiner Arbeit unterstützen.

Bild vom Podium. Von links nach rechts: Wolfgang Iser, Christine Steger, Greta Scheichenost, Marianne Schulze, Christina Wurzinger
von links nach rechts: Wolfgang Iser, Christine Steger, Greta Scheichenost, Marianne Schulze, Christina Wurzinger, Martin Ladstätter. © Hannah Wahl/Monitoringausschuss